Sonntag 9. September

Landesweiter Tag des offenen Denkmals

 

Sonntag 16. September 2018, 12.00 Uhr

Treffpunkt am Schloss Wiligrad: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Führung durch den Schlosspark Wiligrad, Lübstorf anschließend Führung und Kaffeetrinken

(Selbstzahler) im Café Sonntagsgrün in Drispeth

Ganz im Stile der Neorenaissance wurde das Schloss Wiligrad kurz vor 1900 von Herzog Johann Albrecht zu Mecklenburg-Schwerin am Ufer des Schweriner Außensees errichtet. Sein Architekt war der Hannoveraner Albrecht Haupt. Vor wenigen Jahren wurde die Gartenlandschaft nach den Originalplänen wiederhergestellt, entworfen einst von dem Weimarer Hofgärtner Armin Sckell. So entfaltet das Ensemble aus Schloss und Park seinen Reiz aus der Verbindung von imponierender Architektur und romantischen Landschaftseindrücken.

Anschließend fahren wir mit unseren PKWs zu unserem Mitglied, der Gartenbuchautorin Beate Schöttke- Penke, die in Drispeth das Café Sonntagsgrün führt. Nach einer Führung durch ihren Garten können wir uns bei Kaffee und Kuchen stärken. Dort findet anschließend gegen 15.00 Uhr die Mitgliederversammlung des Zweiges Mecklenburg statt.

Anmeldung bis 14.September bei Gabriele Schabbel-Mader erbeten.

Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht, bitte bei der Anmeldung angeben.

Kontakt: Gabriele Schabbel-Mader: Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Nummer 04532/21417