6. Mai 2018, 15.00 bis 17.30 Uhr

Thema: „Sag mir wo die Blumen sind. Vom Sinn und Unsinn der Splitt-­ und Schottergärten.“

Vortrag unseres Mitglieds Karla Krieger

„... Diese so genannten „Kiesgärten“ sind nichts anderes als gestalterische „Unorte“! So dürfen und müssen sie bezeichnet werden. Sie stellen eine Herausforderung dar für alle, die sich ernsthaft mit der Planung, Gestaltung und Pflege von Gärten und öffentlichem Raum beschäftigen. Dieser Artikel möchte dazu aufrufen, diesem Phänomen aktiv zu begegnen.

Tatort Vorgarten: „Ein 'Kiesgarten' der hier gemeinten Art ist keine Frage des individuellen Geschmacks, sondern eine aktive Verunstaltung des öffentlichen Raumes. Dank der mangelnden Sensibilität weniger müssen viele unter diesen gestalterischen Entgleisungen leiden. Der Vorgarten als