16. Juni 2018, 10.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Thema: Gartenbesuch von Gärten im Ruhrgebiet

Vier ganz unterschiedliche Gärten in Hattingen und Nierenhof werden an diesem Tage ihre Pforten für uns öffnen. Wir besuchen zuerst den vielfältigen Staudengarten von Ingrid Adelt. Geschickt gestaltet wachsen auf 400 qm zahlreiche ausgefallene Stauden und Gehölze. Auch die Bepflanzung nach Farben macht diesen Vier-­Jahreszeiten-­Garten ist zu einem kleinen Gartenjuwel. Anschließend besuchen wir den 8000 qm großen märchenhaften Naturgarten von Familie Sattler. Der terrassenförmig angelegten Garten mit plätschernden Brunnen und Teichen bietet viele Rückzugsräume zwischen Kräuterbeeten und altem Baumbestand. Das historische Bauernhaus gleicht einem Bilderbuch voller Geschichten. Augenweide und Kunstgenuss, das ist das Motto im Garten von Antje Schlieper und Hartmut Lübbert. Der große Landschaftsgarten neben den Ruhrauen haben die beiden Besitzer im Laufe der Jahre Paradies mit unzähligen künstlerisch gestalteten Sitzplätzen verwandelt. Kreative Gestaltung von Naturstein­Mauern und schwimmende Kunst in den verschiedenen Teichen macht den Besuch dieses Gartens zu einem Erlebnis. Weiter geht es zu Helga Görnert. In dem Garten rund um das historische Zechenhaus aus dem späten 19. Jahrhundert kommen Stauden-­ und Ziergehölzfreunde auf ihre Kosten. Das Spiel mit den Wuchsformen der Pflanzen sowie Texturen und Farben in den gemischten Rabatten strahlt Spannung und Harmonie, viele kleinere Sitzplätze laden zum Verweilen ein. Außerdem besteht die Möglichkeit, während des Besuchs Pflanzen und handgeschmiedete Gartenwerkzeuge der Firma Krumpholz zu erwerben. Bei einem gemütlichen Kaffeetrinken mit selbstgebackenem Kuchen lassen wir den eindrucksvollen Tag ausklingen.

Wir fahren in Fahrgemeinschaften mit eigenem PKW. Unkostenbeitrag für Lunch und Kaffeetrinken werden noch bekanntgegeben.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldungen bis 8. Juni 2018 bitte an Ursel Borstell, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!