Januar

 

Freitag, 13. 1. 17, 18:00 Uhr, Albrecht-von-Haller-Institut der Universität Göttingen, Großer Hörsaal, Untere Karspüle 2, 37077 Göttingen:

Vortrag von Angelika Traub

 

„Sag mir, wo die Blumen sind“

Nach kritischer Reflektion diverser Beispiele „pflanzenbereinigter“ Vorgärten wird eine Vielzahl interessanter, wenig bekannter Stauden (darunter seltene, empfehlenswerte Päonien) und Gehölze (darunter hierzulande noch kaum bekannte Magnolien) mit hohem Gartenwert vorgestellt. Hinzu kommen Pflanzvorschläge für Problemstandorte wie trockener und feuchter Schatten, arme sonnig-trockene Standorte sowie Empfehlungen im Blick auf das sich ändernde Klima.

Der Vortrag ist öffentlich und kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Februar

 

Dienstag, 21. 2. 17, 18 Uhr

Vortrag von Dieter Levin-Schröder (Fachmann der Hessischen Gartenakademie Kassel):

 

Bodenarten, Bodenpflege, Bodennährstoffe, standortgerechte Düngung von Gartenpflanzen

Holbornsches Haus, Rote Straße 34,  Göttingen

 

 

 

März

 

Freitag, 24. 3. 17, 18:00 Uhr, Albrecht-von-Haller-Institut der Universität Göttingen, Großer Hörsaal, Untere Karspüle 2, 37077 Göttingen

Vortrag von Klaus Körber, Leiter der Bayerischen Versuchsanstalt für Garten- und Weinbau:

 

Möglichkeiten und Probleme der Gehölzverwendung im öffentlichen Raum und in Privatgärten in Zeiten des Klimawandels, interessante, noch wenig bekannte Zier- und Frucht-Gehölze für die Gärten der Zukunft

 

Vorstellung des Projekts „Clematisdorf Erlabrunn“, eine von Klaus Körber entwickelte und betreute Initiative

 

Samstag, 25. 3. 17, 11 - 15 Uhr (anschließend Beisammensein mit Kaffeetafel)

Workshop „Kreative Osterfloristik“ mit Floristmeisterin Martina Hartelt

Luisenhof, Bergstraße 8, 37136 Ebergötzen

 

 

 

 

April

 

Samstag, 29. April 2017, Holbornsches Haus Rote Straße 34, Göttingen

Beginn 15.30 Uhr (Einlass ab 15.00 Uhr)

Vortrag von Klaus Frank, Bielefeld

 

„Vielfalt und Schönheit der Hortensien“

 

Klaus Frank war mehr als 33 Jahre in leitender Position in der Grün- und Freiraumplanung in der Stadt Bielefeld tätig. Ehrenamtlich ist er Vorsitzender des Vereins Freunde des Botanischen Gartens Bielefeld. Hortensien sind sein Spezialgebiet. Begleitet von ausgezeichneten Fotos zeigt sein Vortrag die Entwicklung von den Wildformen über die Klassiker bis hin zu den modernen Sorten. Jedem Teilnehmer wird zur Nachbereitung ein Script übergeben.

 

 

 

 

Mai

 

Dienstag, 23. 5. 17 –Tagesfahrt nach Groß Rosenburg zur Päonien-Gärtnerei Gießler und nach Magdeburg, Besichtigung der berühmten Gruson-Gewächshäuser und des sie umgebenden von Peter Joseph Lenné gestalteten Klosterberge-Gartens

 

Samstag, 13. 5. 17, Besuch der Hannoverschen Pflanztage, Bus oder Koordinierung von Fahrgemeinschaften

 

 

 

Juni

 

Samstag, 24. 6. 17, Garten Traub (bei schlechter Witterung Verschiebung auf den 1. 7. 17)

Großes Sommerfest mit Gästen des Zweiges Mitte mit kleinem Konzert (verschoben)

 

 

 

Juli

 

8. Juli 2017 Sommerfest des Zweiges Mitte im Garten Traub

20. bis 23. Juli 2017: Große Gartenreise nach Norddeutschland und Holland

Das Programm finden Sie in der Rubrik "Reisen"

 

 

 

 

August

 

Mittwoch, 16. August 2017: Besuch bei Prof. Dr. Kaspar Klaffke und Gesa Klaffke-Lobsien, unseren Preisträgern des 2. Alma de l’Aigle-Preises für Gartenkultur in ihrer „Alten Gärtnerei“ in Hannover-Oberricklingen sowie des Berggartens und des Gartens Pristin in Barsinghausen Groß Munzel.

 

 

 

September

 

22./23. 9. 17 Fahrt in die Barockstadt Fulda und Umgebung (Klostergärten, Schloss Fasanerie und Garten, Frauenberg, Privatgärten

 

 

 

Oktober

 

21./22. 10. 17 Jahrestagung der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur e.V. in Essen

 

 

 

November

 

Festlicher Jahresabschluss des Zweiges Mitte

Datum, Referent und Veranstaltungsort stehen noch nicht fest

 

Weihnachtsfloristik mit Siegrun Siemann, Luisenhof, Bergstraße 6, 37136 Ebergötzen

(der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben)

 

 

Unser Zweig verfügt über eine außergewöhnliche Vielfalt schöner, besonderer, zum Teil überregional bekannter Gärten. Einladungen zu Offenen Gartenpforten finden Sie in der Rubrik „Aktuelles“ und in den Mitgliederbriefen.

 

 

 

 



Impressionen

Hof Sickenberg

  • IMAG
  • IMAG0012
  • IMG_8028
  • IMG_9368
  • IMG_9389

 

Garten Siemann

  • CIMG2135
  • CIMG2220
  • CIMG3015
  • CIMG3071
  • CIMG4567
  • CIMG4988
  • CIMG5100
  • CIMG5144
  • IMG_1661
  • P6100064