Januar

Am Freitag, 20. Januar treffen wir uns um 14.30 Uhr zu einem kleinen Kick-Off-Kaffee-Plausch im Café Klenze in der Alten Pinakothek, Barerstrasse 27. Um 15.45 Uhr geht es dann so richtig los, unter fachkundiger kunsthistorischer Anleitung von Carolin Gladorn erhalten wir eine Führung zum Thema: „Blumen auf Gemälden der Alten Pinakothek“. Eine solche Veranstaltung, ein Grenzgang zwischen Garten- und bildender Kunst, ist ein Novum bei unseren Veranstaltungs-Angeboten und wir sind gespannt auf Ihre/Eure Resonanz.

Die Veranstaltung ist begrenzt auf 25 Teilnehmer.

Anmeldungen bitte per E-Mail unter : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der Tel.-Nr.  08143 – 991758

 

 

Februar

Vortrags-Veranstaltung am Freitag, 10. Februar

„Ein Leben für die Gartenkunst - die Hofgärtner und ihre Zeit"

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir für diesen Termin die freie Garten-Journalistin und Mitglied des Präsidiums der Gartengesellschaft Antje Peters-Reimann aus Essen für einen Vortrag der Extra-Klasse gewinnen konnten. Hofgärtner arbeiteten für Könige, Fürstenhöfe und regierende Adlige, sie schufen für sie und mit ihnen Gartenanlagen, welche die Gartenkultur bis heute prägen. Ohne die Le Nôtres und Lennés gäbe es viele berühmte Parks und Gärten heute nicht. Wir erhalten einen spannenden Einblick in die Entstehungszeit und -bedingungen großer Parkanlagen und lernen einige der großen Hofgärtner-Dynastien kennen. Auf diese vielversprechende Veranstaltung sind wir ganz besonders gespannt.

Freitag, 10.2., 19.30 Uhr, Bürgerhaus Gräfelfing, Bahnhofsplatz 1

Der Eintritt ist wie immer frei, wir sind aber dankbar für Spenden in den Bauch unseres Sparschweins.

 

Am 23. Februar, 15 Uhr geht es dann mit sehr realen Blüten zur Sache. Wir planen eine Schneeglöckchen(Galanthus)–Exkursion in einen Mitgliedergarten, wo es um diese Jahreszeit eine wunderschöne Schneeglöckchen-Wiese zu bestaunen gibt. Darüber hinaus hören wir, wie es bei Schneeglöckchen-Reisen ins Vereinigte Königreich so zugeht. Wir dürfen sehr gespannt sein!

 

März

21. März, 19.30 Uhr Großer Saal, Bürgerhaus Gräfelfing. Vortrag von Staudengärtner Strasser aus Schöngeising bei Grafrath zum Thema: „Gestaltung von Sommerbeeten“. Wir freuen uns sehr, dass wir den Weihenstephan-Schüler Herrn Strasser für dieses Thema gewinnen konnten, denn die sommerliche Blüten-Pracht will schließlich früh genug geplant sein.

 

April

27. April, 19.30 Uhr Großer Saal, Bürgerhaus Gräfelfing. Vortrag zum Thema: „Urban Gardening – die Rückkehr der Gärten in die Stadt“. Dr. Christa Müller, Geschäftsführende Gesellschafterin der Münchner Forschungsgesellschaft Anstiftung, wird uns in das brandaktuelle Thema einführen, unter anderem auch an Hand von konkreten Münchner Projekten.

 

Mai

19. Mai, 9.45 Uhr, ganztägige Exkursion in München. Themen : „Garten-/Parkanlage Schloss Nymphenburg“. Der uns bereits bestens bekannte Kunsthistoriker Dr. Christoph Engels wird uns führen. Und: „Botanischer Garten München“. Führung durch qualifizierte Mitarbeiter des botanischen Gartens München.

 

Juni

9. Juni, 10 Uhr, ganztägige Exkursion ins Unterallgäu. Große Privat-Gärten in Kammlach/Oberwiesenbach. Wir besuchen zum zweiten Mal, aber zu völlig anderer Jahreszeit die großen Privatgärten von Dr. Philipp Huthman in Kammlach sowie Josef Müller und Ehepaar Schindlbeck in Oberwiesenbach.

 

Juni/Juli

30. Juni / 1. Juli / 2. Juli: Garten-Reise des Zweiges Oberbayern zu sehr unterschiedlichen Garten-Zielen in Niederbayern und Ober-Österreich. Hier finden Sie nähere Informationen zur Reise.

 

Juli

19. Juli, 10 Uhr, ganztägige Exkursion:
Baumschule Bischweiler der Stadt München; nachmittags Besichtigung von zwei Privatgärten

 

September

8. September, 9.45 Uhr, ganztägige Exkursion. Privatgärten im Münchner Süden sowie Baumschule Sandmann in Maxlrain. Petra Steiner in Feldkirchen-Westerham empfängt uns in ihrem grünen Reich und in Perlach erleben wir, wie es sich anfühlt, wenn ein Garten bereits in dritter (!) Generation geführt wird.

 

Oktober

5. Oktober, 9.45 Uhr ganztägige Exkursion nach Augsburg. Viele wissen es nicht, aber in Augsburg liegt einer der schönsten japanischen Gärten Europas, ihn wollen wir besuchen und uns zeigen lassen, ebenso den botanischen Garten Augsburg. Darüber hinaus werden wir den Privatgarten von Fürst Fugger besichtigen.

 

November

10. November 2017 Mitglieder-Versammlung