ziele

Klaus Wagenhuber

Klaus Wagenhuber kleinKlaus Wagenhuber ist in Niederbayern geboren und aufgewachsen. Der Gartenvirus hat den gelernten Bankfachwirt schon in Kindheitstagen befallen. Im Garten seiner Eltern in Passau und in den großen Gemüsebeeten und Blumenrabatten seiner Großmutter säte er schon als Kind Sonnenblumen aus oder half mit, Ribisel zu ernten. Seit 2001 wohnt er in Versmold auf einem Fachwerkbauernhof, der in der Liste der „Kulturlandschaftsprägenden Hofstellen Ostwestfalens“ aufgeführt ist. Dort pflegt und gestaltet  er mit seinem Ehemann, Jan Leßmeier, den großen Landhaus-Garten. Im typisch westfälischen Ambiente mit großem Selbstversorger-Pottstück, regionalen Haustierrassen, bunten Blumenwiesen unter Streuobstbäumen, Mixedborders im englischen Stil, eingebettet in naturnahe,  400 Meter lange, Wildschutzhecken. Bei seinen jährlichen Gartenreisen bringt er immer wieder  innovative Anregungen für „die eigene Scholle“ mit nach Hause. Seinem großen Garten-Vorbild, Sir Christopher Lloyd,  wetteifert er jedes Jahr mit hunderten bepflanzten Töpfen und Kübeln und  unzähligen Sommerblumenbeeten nach.  Er ist Initiator der erfolgreichen „Offenen Gartenpforten in der Ravensberger Landschaft“. Außerdem ist er Gründer von  „Versmold blüht auf“, einem lockeren Zusammenschluss Gleichgesinnter, die für interessierte Bürger jedes Jahr Gartenvorträge organisieren.

Frei nach Loriot meint er, sein Leben ohne Garten und Tiere wäre möglich, aber sinnlos!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.privatgarten-wagenhuber.de