ziele

Anja Birne (Sprecherin Zweig Ostwestfalen)

Anja BirneErste Gartenerfahrungen sammelte ich bereits als Kind im ummauerten Landgarten meiner Großmutter, mit der ich auf Obstbäume kletterte, Rapunzelsalat & Monatserdbeeren erntete und durch Felder & Wälder streifte.

Nach Gärtnerlehre und Gartenbau-Studium (FH Osnabrück) mit Schwerpunkt Zierpflanzen (Stauden) und Baumschule führten mich gärtnerische Wanderjahre zur Baumschule des Koniferen-Spezialisten Johann Diedrich zu Jeddeloh ins Ammerland und zur Gärtnerei Naturwuchs in Bielefeld. Der Film des legendären Filmemachers Dieter Wieland „Grün kaputt: Landschaft und Gärten der Deutschen“ legte den Grundstein für mein Engagement für heimische Wildpflanzen, historische Stauden, naturnahe Gartengestaltung und Naturschutz.

1994 entdeckte ich die faszinierende Park- und Heckenlandschaft Großbritanniens und die Liebe der Engländer zu Pflanzen, Gärten und ihrer Kulturlandschaft. Der Besuch berauschender Gärten wie Sissinghurst, Great Dixter, Munstead Wood oder Hadspen Garden, Gespräche mit Penelope Hobhouse, Rosemary Verey und Nori & Sandra Pope sowie die Lektüre ihrer Bücher zündeten den Funken für die Konzentration auf Gartenreisen & Journalismus. Seither konzipiere und begleite ich Gartenreisen (Schwerpunkt Großbritannien, daneben Frankreich, Niederlande, Belgien, Deutschland), organisiere die Gartentage an der LVHS Freckenhorst (Münsterland), schreibe Artikel und Bücher. Von 2005 bis 2015 habe ich als Redakteurin bei Landlust (2005 bis 2015) das Garten- und Naturressort maßgeblich mitgestaltet. Mein spezielles Interesse gilt historischer, zeitgenössischer und regionaler Gartenkultur, alten Garten- und Wildpflanzen sowie der Beziehung von Menschen & Gärten.

Besonders am Herzen liegt mir die ehrenamtliche Organisation des Gartenmarktes „SCHNEEGLÖCKCHENFEST Ostwestfalen“, dessen Erlös wir, der Freundeskreis Schneeglöckchen und die Gartengesellschaft e.V. Zweig Ostwestfalen der Förderung von Garten- und Umweltprojekten mit Kindern stiften.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!