Sonntag, 26. Juli, 10:00 Uhr (noch in Klärung, ob der Termin stattfindet)

Thema: Botanischer Spaziergang durch die Lichterfelder Weidelandschaft.

Gemeinsame Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur und des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg. Bei der Pflege und Entwicklung des Areals steht seit mehr als 20 Jahren die Erhaltung und Förderung der Artenvielfalt durch Lenkung der Spontanvegetation im Vordergrund. Frau Loba ist für diese Pionierarbeit im Naturschutzbereich mehrfach ausgezeichnet worden. Leitung Anne Loba und Bernd Machatzi.

Treffpunkt: östlicher Ausgang S-Bahnhof Lichterfelde Süd