narzissenwiese 2020 hamburg

Welch ein großes Privileg ist es, in Zeiten der allumfassenden Krise einen Garten zu haben! Auch, welch ein Trost!
Ich habe mich ganz in die ländlichen Einsamkeit zurückgezogen. Dort gibt mir mein weitläufiger Garten Auslauf, Beschäftigung und körperliche Ertüchtigung. Vor allem aber ist die Schönheit des überall hervorbrechenden Frühlings Seelenfutter. Trotz aller schrecklichen Nachrichten und der eigenen Ängsten stimmt der Blick auf die frühlingssatte Wiese froh und glücklich!

Renate Hücking, am 1. April

 

Samstag, 11. Juli 2020

Die kenntnisreiche und unterhaltsame Führung, die Dr. Schepker mit uns im Mai 2019 durch „seinen“ Rhododendronpark gemacht hat, ist sicher allen Teilnehmern noch gut in Erinnerung.
Zum Abschied versprachen wir wiederzukommen, weil die Zeit nicht reichte, diesen wunderschönen Park in seiner ganzen Größe zu erkunden.
Das planen wir in diesem Sommer für den 11. Juli. Zu dieser Zeit ist ein Teil des Parks, der umgestaltet wurde, mit den laubschönen Rhododendron und ihrem neuem Blattaustrieb und entsprechenden Begleitpflanzen wie Hortensien, sehr sehenswert.

Einzelheiten und Anmeldung kommen später.