narzissenwiese 2020 hamburg

Welch ein großes Privileg ist es, in Zeiten der allumfassenden Krise einen Garten zu haben! Auch, welch ein Trost!
Ich habe mich ganz in die ländlichen Einsamkeit zurückgezogen. Dort gibt mir mein weitläufiger Garten Auslauf, Beschäftigung und körperliche Ertüchtigung. Vor allem aber ist die Schönheit des überall hervorbrechenden Frühlings Seelenfutter. Trotz aller schrecklichen Nachrichten und der eigenen Ängsten stimmt der Blick auf die frühlingssatte Wiese froh und glücklich!

Renate Hücking, am 1. April

 

07.05.2020, 19.00 Uhr

„Die Gartenbank / Der künstliche Berg – Einblicke in die Geschichte und Symbolik gartenkünstlerischer Dispositiva“

Vortrag von Prof. Michael Jacob. In seiner Monographie "the bench in the garden" (2017) präsentiert Gartenforscher und Literaturwissenschaftler Michael Jakob Gartenbänke als vielstimmige Bedeutungsträger, Gartenführer und Entschlüsselungshilfen. In einem weitgespannten Bogen von Rousseaus Ermenonville über toskanische Stadtplätze und van Goghs Gartenbank im Saint-Paul Hospital bis zu Antonionis Film "L'Aventura" wechselt Jakob mühelos künstlerische Genres und gewinnt überraschende Erkenntnisse. In seinem Vortrag wird der Kosmopolit auch Querbezüge zur Symbolik künstlicher Berge entwickeln und damit Einblicke in eines seiner aktuellen Projekte geben. 

Ort: Warburg Haus, Heilwigstr.116,20249 Hamburg

Anmeldung: bei Monika Helbock Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel 040-4807966