FEBRUAR

15. Februar 2020, 15 Uhr

Vortrag von Katja Pawlak
„Orangeriepflanzen für den Schweriner und Ludwigsluster Hof

Die Landschaftsarchitektin und Gartenhistorikerin Katja Pawlak erläutert uns, auf welchen Wegen exotische Pflanzen wie Pomeranzen, Apfelsinen und Ananas an den Hof der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin kamen. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts orientierten sich die Herzöge vor allem an Holland. Im 19. Jahrhundert erlebte dann die Orangeriekultur in Ludwigslust einen fulminanten Aufschwung, gleich mehrere Pflanzensammlungen leistete sich die Herrscherfamilie.

Ort: Schleswig-Holstein-Haus, Gartensaal, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin

Reservierungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gäste sind uns wie immer herzlich willkommen!