geschaeftsstelle

Rose 1 Marion NickigDienstag, den 15. Dezember 2020

"Luxemburg-Land der Rosen"

Referentin: Heidi Howcoft

Luxemburger Rosen waren vor 100 Jahren so beliebt wie heute die englischen Rosen. Tausende Sorten, darunter um die 400 landeseigene Züchtungen, wurden in industriellem Umfang angebaut. Missionare im Kongo schwärmten ebenso von den schönen Luxemburger Rosen wie der König von Schweden. Wie kam es, dass sich in Luxemburg eine Rosenindustrie entwickelte, und warum wissen wir heute so wenig darüber? Vor allem: Wie steht es mit Luxemburger Rosen heute?

Online-Vortrag

Anmeldung: Dr. Doris Werner, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Marion Nickig