Sonntag, 17. November 2019, 14:00 Uhr

Vortrag der Gartenhistorikerin Antje Peters-Reimann: 

Mythos Baum - von Tanzlinden, Mörderbäumen und Alligatorbirnen

Fast alle Bäume besitzen ihre eigene Geschichte, die sie mit uns Menschen verbindet. Als Nahrungs-und Nutzpflanze verwendet oder fest mit religiösen Bräuchen der verschiedenen Kulturen verbunden, begleiten sie die Geschichte des Menschen seit Jahrtausenden. Seitdem der Mensch die Erde bevölkert, kann er sich nicht der Faszination Entziehen, die Bäume und Wälder auf ihn ausüben. Und so wurden sie - als Mittler zwischen Himmel und Erde - zum Gegenstand uralter Mythen und Geschichten. Auch in unserem Wortschatz sowie in vielen Redewendungen wird die besondere Beziehung des Menschen zu den Bäumen deutlich. Dieser kurzweilige Vortrag lässt die Zuhörer eintauchen in die Kulturgeschichte unserer Wälder in Mythen und Legenden, Brauchtum und Heilkunde und lässt uns unsere „grünen Freunde“ mit ganz neuen Augen sehen!

Ort: Saalbau Bornheim, Arnsburger Str. 24, 60385 Frankfurt/M., Clubraum 2

Gäste sind herzlich willkommen.