November 2019

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

immer wieder anregend sind die Jahresversammlungen der Gartengesellschaft. Menschen mit vielfältigen Interessen zu treffen, die die Lust am Garten eint, ist eine Freude. Der Zweig Oberbayern, der die Münchener Tagung im Oktober ausrichtete, hat den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit sehr viel Liebe ein rundum gelungenes Treffen bereitet.

Das Jahr geht zu Ende und die letzte Veranstaltung für 2019 steht bevor. Wie ich Ihnen schon mitteilte, kann unser Treffen zum Abschluss des Jahres nicht in Blunk stattfinden wie ursprünglich angekündigt, vielmehr treffen wir uns am

HortensienSonnabend, 23. November 2019, 15:00- 22:00 Uhr
Hotel Restaurant Jagdhaus Waldfrieden
Kielerstraße 1, 25485 Bilsen
nördlich von Quickborn an der B 4

Klaus Frank
"Schönheit und Vielfalt der Hortensien"

ist das Thema unsers letzten Vortrags im Jahr 2019.

Wie viele unserer vertrauten Gartenschönheiten sind Hortensien keine "einheimischen" Gewächse. Ihr Fall zeigt anschaulich, welcher Unsinn die aktuellen Diskussion um solche Kategorien sind. "Einheimisch" ist die Hortensie in Japan. Dort kultivierte man sie schon seit langem als Engelbert Kaempfer, der 1690-1692 in Japan als Arzt der Niederländischen Ostindien Kompanie in Japan arbeitete, auf sie stieß und sie in seinem 1712 in Lemgo erschienenen Reisebericht erwähnte. Über Sorten und Arten wird uns unser Referent Klaus Frank berichten. Er ist gelernter Landschaftsgärtner und Ingenieur (grad.) Landespflege. Als Vorsitzender des Vereins Freunde des Botanischen Gartens Bielefeld engagiert er sich ehrenamtlich. Privat gilt sein Interesse dem Thema "Garten und Gehölze".

Wir werden nach dem Vortrag zu Abend essen. Serviert wird Zweigangmenue zur Jahreszeit passend - als Hauptgang entweder Ente oder ein vegetarisches Gericht. Menue und Getränke zahlen Sie wie immer selbst. Bitte teilen Sie bei Anmeldung mit, ob Sie am Abendessen teilnehmen und welche Variante Sie wählen.

Gäste sind uns herzlich willkommen gegen einen zusätzlichen Beitrag von EUR 5.-.

Zur organisatorischen Vorbereitung melden Sie sich bitte unter Abgabe Ihres Essenswunsches an bis zum

Mittwoch, den 20. November 2019
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Tel. (040) 88 29 68 57, mobil 0177 41 51 251


Ihr Orgateam Schleswig-Holstein



Impressionen

sommertag in thy

licht zeigt
was der wind vermag
in der heide, sommertags
beugsam wedeln alle wesen
blumen, gräser ginsters besen
heide geht verhalten
wilde rose schwenkt weit aus
grüßt mit hagebuttapplaus
jedes übt den widerstand
gegen beugung letzter hand

© Leonhard Ehlen   19.08.2019