Schleswig-Holstein im Januar 2019

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

Der Vortrag Gabriele Schabbel-Maders "Von der Kunst, drei Buchsbäume zu platzieren - Bäume, Sträucher und Stauden als Gestaltungselemente unserer Gärten", den wir im Januar im Reinbeker Schloss hörten, stieß auf außerordentlich großes Interesse. Dies gibt Anlass, auch der im Februar geplanten Veranstaltung getrost entgegen zu sehen. Nachdem Bäume und Sträucher nun platziert sind, geht es nun gemeinsam mit unserem Hamburger Zweig um die Stauden, mit denen wir im vergangenen heißen Sommer unsere besonderen Erfahrungen machen konnten. Wir treffen zusammen am

Bild Vortrag KühnSonnabend, 23. Februar 2019, 15 Uhr
Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, 20354 Hamburg

mit
Prof. Dr. Norbert Kühn, TU Berlin
"Pflanzenverwendung im Klimawandel"

 


Professor Dr. Norbert Kühn ist Fachbereichsleiter „Vegetationstechnik und Pflanzenverwendung“ im Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung der TU Berlin, Schirmherr des bekannten Berliner Pflanzenmarktes und Vorsitzender der Karl-Foerster-Stiftung.

In seinem 2011 erschienenen Buch “Neue Pflanzenverwendung“ geht er der Frage des Einsatzes von Stauden von Grund auf an, widmet sich der Klassifizierung, der Historie ihrer gezielten Verwendung, ihren Lebensgrundlagen ebenso wie mit Prinzipien einer Gartengestaltung mit diesen dauerhaften Pflanzen. Das buch ist eine wunderbare Ergänzung zum Klassiker "Stauden" von Hansen/Stahl, die ein strenges Kompendium nach Lebensbereichen vorgeben.

Prof. Kühn ist bestrebt, für Berufsplaner wie für engagierte Laien ein tieferes Verständnis für Stauden zu erwecken - für ihre Dauerhaftigkeit ebenso wie für ihre Vergesellschaftung. Für ihn ist das kluge Gestalten mit Stauden ein "wunderbares Beispiel dafür, wie sich emotionale und rationale Gedankenwelt durchdringen, um etwas Erfreuliches und Beglückendes zu entwickeln" - ganz im Sinne Karl Foersters: " Verstand allein - Gefühl allein - führt nicht zum Ziel."

Der Baseler Hof serviert wie üblich eine Kaffeetafel, für die Sie bei der Anmeldung Ihren Beitrag zahlen. Gäste sind uns herzlich willkommen gegen einen Beitrag von EUR 5.-.

Zur organisatorischen Vorbereitung melden Sie sich bitte an bis zum Mittwoch, den 20. Februar 2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Ihr Organisationsteam Schleswig-Holstein

Impressionen

herbstbild

schräger streift das licht die kronen
kürzer – kostbar jeder strahl
stämme, glanzvoll einbezogen
rings verweht der blätterwall

pointilistisch blatt um blättchen
welkebild, mit laub gemalt
gänse ziehen, schnalz und schwätzend
hell von unten, angestrahlt

übersät sind forst und wege
sprenkel, frisch, im feilen licht
überm see und überm stege
flimmer, blendung, schilfröhricht

kommt erinnern – bilder steigen
drachen, jubel, rasch-rasch laub
stieben, wirbeln – kindheitsneigen
führen lust des daseins auf

Leonhard Ehlen , 16.11.2018