Jahresprogramm 2020

"Die Liebe zum Garten ist ein Same, der einmal gesät, nie wieder stirbt, sondern weiter und weiter wächst - eine bleibende und immer voller strömende Quelle der Freude."

(Gertrude Jekyll)

Bild 1

Liebe Gartenfreunde und Gartenfreundinnen,

wir hoffen mit diesem Jahresprogramm die Freude am Gärtnern bzw. an Gärten mit Ihnen teilen zu können.

Ihr Orgateam

 

FEBRUAR

15. Februar 14:00 Uhr

Thema: Mord im Apfelbaum

Ein spannender Filmvortrag mit Livekommentar von Herrn Prof. Dr. Wyss. Es werden faszinierende Makroaufnahmen zum Mikrokosmos im Apfelbaum gezeigt. Anschließend Mitgliederversammlung

Ort: Hertha-Müller Haus, Argentinische Allee 87, 14163 Berlin

 

MÄRZ

07. März 15:00 Uhr

Stauden im Wandel des Klimas

Ort: TU Berlin, Königin-Luise-Str. 22, Hauptgebäude (KL-H), Hörsaal Hochparterre (ehemalige Königliche Gärtnerlehranstalt)

 

APRIL

18. April fällt leider aus!

Thema: Narzissenmeer im Schlossgarten Kleßen

Die Schlossherrin Frau Thiedig zeigt uns Ihr Blumenreich.

Ort: Schloss Kleßen, Lindenplatz 1, 14728 Kleßen

 

MAI

30. Mai fällt leider aus!

Thema: Komm ins Beet!

Wie wichtig sind gentechnisch veränderte Pflanzen, Hochleistungssorten und die Rolle der Pflanzen als nachwachsende Rohstoffe

Ort: Am Mühlenberg 1, 14476 Potsdam, Hauptgebäude beim Pförtner

 

JUNI

07.06. 15:00 Uhr

Schlossgarten Kleßen

Nachdem wir uns im Herrenhaus mit selbstgebackene Kuchen von der Schlossherrin FrauThiedig stärken konnten, zeigt sie uns ihr Blumenreich

Ort: Schloss Kleßen, Lindenplatz 1, 14728 Kleßen

 

14.6.-20.06. fällt leider aus!

Thema: Zweigreise Normandie

 

JULI

4. - 5. Juli verschoben auf Juli 2021

Thema: Wiedergefundenes Juwel

Wochenendreise zum Herrenhaus Rothspalk mit Workshop (Anlegen eines historischen Blumenclumps), Ramée schuf ein Kleinod mit Herrenhaus und Garten. Auch ein Bio-Wildhof mit Staudengarten wird uns bezaubern.

Ort: Gut Rothspalk, 18279 Langhagen

 

26. Juli, 10:00 Uhr

Thema: Botanischer Spaziergang durch die Lichterfelder Weidelandschaft.

Gemeinsame Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur und des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg. Bei der Pflege und Entwicklung des Areals steht seit mehr als 20 Jahren die Erhaltung und Förderung der Artenvielfalt durch Lenkung der Spontanvegetation im Vordergrund. Frau Loba ist für diese Pionierarbeit im Naturschutzbereich mehrfach ausgezeichnet worden. Leitung Anne Loba und Bernd Machatzi.

Treffpunkt: östlicher Ausgang S-Bahnhof Lichterfelde Süd

 

AUGUST

08. August, 15:00 Uhr - privater Garten in Lühnsdorf

Thema: Gartenbesichtigung und Büchertausch

Hier werden Sie Gelegenheit haben, einen Privatgarten anzuschauen, einen Spaziergang durch das Dorf und angrenzende Felder zu machen, bei einem Imbiss die Seelen baumeln zu lassen und - wenn Sie mögen - Ihre mitgebrachten Gartenbücher zu tauschen

Ort: 14823 Lühnsdorf/Niemegk

 

SEPTEMBER

06. September, 15:00 Uhr

Thema: Besuch eines japanischen Gartens in Lichterfelde

 

OKTOBER

17. Oktober, 14:00 Uhr

Die Wiege des Deutschen Gartenbaus: 300 Jahre Späthsche Baumschule

Der Geschäftsführer, Herr Zahn, erzählt uns viele spannende Einzelheiten
aus den Jahrhunderten. Anschließend zeigt er uns seine Lieblingsplätze.

Ort: Späthstraße 80/81, 12437 Berlin

 

NOVEMBER

07. November 14:00 Uhr

Thema: Führung Gemäldegalerie

Ort: Gemäldegalerie

 

05. Dezember 18:00 Uhr

Thema: Farbenfeuer auf Madeira und Weihnachtsfeier

Aufgrund des subtropischen Klimas lassen sich in den gepflegten Gärten der Insel Pflanzen aus aller Welt finden. Von Daniela David

Ort: Gastronomie im TC Blau-Weiß, Waldmeisterstr. 10-20 · 14193 Berlin

 

Bild 2