JANUAR

19. Januar 2019, 11 Uhr

Konstituierende Mitgliederversammlung des Zweiges Mecklenburg

Nach dem Ende der kommissarischen Zweigleitung stand der Zweig vor der Selbstauflösung. Auf Basis der Initiative einzelner Mitglieder soll nunmehr eine Neuaufstellung des Zweiges erfolgen und ein Zweigsprecher aus den eigenen Reihen gewählt werden.

Ort: Cafe Rothe, Puschkinstr.14, 19055 Schwerin

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

FEBRUAR

25. Februar 2019, 19.30 Uhr

2. Mitgliederversammlung des Zweiges Mecklenburg

Die Mitglieder des Zweiges diskutieren das Themenprogramm für das Jahr 2019 und die Planung für das Projekt „Frühjahrserwachen“.

Ort: Am Wald 7a, 19061 Schwerin

Anmeldung: Bitte melden Sie sich an bis zum Mittwoch, den 20. Februar 2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

APRIL

27. April 2019, 13-18 Uhr

„Frühjahrserwachen“ - Präsentation des Zweiges Mecklenburg der Gartengesellschaft von 15 bis 16 Uhr.

Die Landeshauptstadt Schwerin feiert jährlich den Saisonauftakt des Gartensommers mit der Veranstaltung "Frühjahrserwachen" im Schleswig-Holstein-Haus und an anderen Orten der Innenstadt. Die Mitglieder des Zweiges Mecklenburg beteiligen sich an diesem Event mit einer eigenen Präsentation der Gartengesellschaft, es findet ein Wissensquiz zum Thema Garten statt und Frau Christiane Müller zeigt, wie sie aus einem "vermüllten Bauplatz einen Lieblingsplatz im Garten machte".

Ort: Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin. Das Haus steht allen Interessierten im Rahmen der Öffnungszeit offen.

Weitere Informationen bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


MAI

18. Mai 2019, 11:00 Uhr

„Gartendenkmalpflege im Kloster Dobbertin"

Der Landschaftsarchitekt Matthias Proske führt uns durch das Klosterareal und erläutert uns die Ziele, die Instrumente und die Schwierigkeiten der Gartendenkmalpflege am Beispiel der Klosteranlage. Herr Proske kann hierzu aus seinem umfänglichen Erfahrungsschatz die verschiedensten Facetten dieses schwierigen Themas beleuchten.

Um uns von den geistigen Anstrengungen zu erholen, öffnen wir danach unsere mitgebrachten Picknickkörbe und genießen die Natur bei Kaffee und Leckereien.

Ort: Kloster Dobbertin

Anmeldung: Bitte melden Sie sich an bis zum Mittwoch, den 1. Mai 2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gäste sind uns wie immer sehr willkommen.

 

JUNI

Samstag, 1. Juni 2019

Sonntag, 2. Juni 2019

Offene Gärten in Mecklenburg - Vorpommern (https://www.offene-gaerten-in-mv.de/)

 

23. Juni 2019, 14:00 Uhr

„Gärtnern ist kreatives Leben”

Wir besuchen eine Veranstaltung der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V.

Die renommierten Autoren Manfred Lucenz und Klaus Bender erzählen uns, dass Gärtnern ein kreatives Leben bewirkt und wahrscheinlich auch glücklich macht. Ein Nachmittag für Herz und Seele. Wer sich danach nicht "erden" will, wird nie ein Gärtner.

Ort: Pferdecamperscheune, 17192 Waren/Müritz, Alt Falkenhagen

Anmeldung: Bitte melden Sie sich an bis zum 15. Juni2 019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

JULI

13. Juli 2019, 10:00 Uhr

„Besuch bei der Rosenzüchterin Gudrun Rix”

Gudrun Rix ist eine faszinierende Persönlichkeit. In ihrem selbst kreierten wundervollen Garten mit 30.000 m² besichtigen wir ihre Rosenzucht und erfahren von den Tops und Flops bei einer Suche nach neuen Kreationen. Der Erwerb ihrer Zuchterfolge ist möglich.

Ort: Mühlenweg 1, 24247 Mielkendorf

Anmeldung: Bitte melden Sie sich an bis zum 1. Juli 2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gäste sind uns wie immer sehr willkommen. Frau Rix bittet um eine Spende.

 

AUGUST

XX. August 2019

Was blüht denn da im Staudenbeet?

Die Staudenbeete stehen in voller Pracht, oder auch nicht. Oder es blüht, aber man weiß nicht was. Das soll vorkommen.

In einer Staudengärtnerei aus der Region diskutieren wir die Erfahrungen aus dem laufenden und den vergangenen Gartenjahren und vergleichen das mit den Tipps des Profis.

Ort: Wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich an bis zum 1. August 2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gäste sind uns wie immer sehr willkommen.

 

SEPTEMBER

6. bis 7. September 2019

Küchengarten-Seminar " Küchengärten - nützlich und schön" mit Dr. Heidi Lorey

Am Freitagabend um 18 Uhr stimmen wir uns mit einem Vortrag über die Kultur in Hochbeeten in das Thema Küchengarten ein. Es gibt unzählige Möglichkeiten rückenfreundlich sein eigenes Gemüse anzubauen. Dabei werden auch ästhetische Gestaltungsideen zur Sprache kommen. Am Samstagmorgen treffen wir uns um 10 Uhr im Küchengarten und werden vor Ort Theorie in Praxis bringen! Und ja- die Hände können dreckig werden! Nach einer Suppenpause gibt es eine Fortsetzung im Garten und nachdem wir uns bei Kaffee und Kuchen gestärkt haben, werden wir gemeinsam unsere eigenen Saat/Pflanztöpfchen herstellen.

Heidi Lorey geht gern auf alle möglichen Fragen ein und wird versuchen, sie umfassend zu beantworten. Wir freuen uns sehr auf einen spätsommerlichen Tag, an dem wir in Duft, Geschmack und Schönheit des "potager" eintauchen werden! Dr. Heidi Lorey ist promovierte Gartenbauingenieurin und seit über 20 Jahren Mitglied im Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN nutzpflanzenvielfalt.de) und engagiert sich im Küchengartennetzwerk (www.kuechengarten.net). Vormals als Redakteurin der Zeitschrift "Landlust" tätig, arbeitet sie heute als freie Gartenjournalistin. Sie schreibt für grüne Magazine und es sind inzwischen zahlreiche Bücher über Kartoffelsorten und deren Anbau, die Gewinnung von eigenem Saatgut und die Anlage von Hochbeeten entstanden. Der Küchengarten liegt ihr am Herzen, vereint er doch die besondere Ästhetik der Gemüsepflanzen und schmückenden Sommerblumen mit unmittelbarem Genuss: was ist sinnlicher als sich die Zutaten zum Kochen frisch aus dem Garten in die Küche zu holen?! Der Termin für unser Küchengartenseminar ist mit Absicht in diese Jahreszeit gelegt, in der der Küchengarten förmlich überquillt: es gibt sowohl fürs Auge als auch für den Gaumen vieles zu entdecken!

Anmeldung: Ort: Gartenschule Christiane Müller, 18249 Tarnow, Ausbau Süd 1. Um eine Anmeldung bei der Gartenschule wird gebeten. Je Teilnehmer ist ein Unkostenbeitrag von 65 Euro (zuzüglich evtl. anfallender Übernachtungskosten) zu entrichten. Im Gartenhaus sind 5-6 Schlafplätze (Doppelzimmer) vorhanden.

 

OKTOBER

10. Oktober 2019

Richtig Mulchen

Wir besuchen eine Veranstaltung der Rosenfreunde. Das Bedecken des Bodens (Mulchen) ist keine neue Erfindung, sondern uralte Gartenpraxis. Es spart Arbeit, es spart Wasser, es spart Geld, es fördert die Pflanzen und es sieht auch noch gut aus. Richtiges Mulchen ( man kann nämlich auch falsch Mulchen) ist schlicht die Basis guten Gärtnerns. 

Der Hamburger Gartengestalter Jörg Pfenningschmidt referiert über alle Aspekte des richtigen Mulchens. Und wer ihn kennt, der weiß: das wird nicht nur ein informativer, sondern auch ein sehr unterhaltsamer Tag.

Ort: Gutshaus Gottin

Anmeldung: Bitte melden Sie sich an bis zum 1. August 2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

11.-13. Oktober 2019

Jahresversammlung der Gartengesellschaft in München mit Vortrags- und Exkursionprogramm.

Näheres zum Programm finden Sie hier.

 

NOVEMBER

Mitte November 2019

„Jahresausklang“

In unserem Lieblingscafe reflektieren wir das Jahr 2019. Wir diskutieren die erfüllten und die offenen Themenwünsche. Schließlich beraten wir das Programm für 2020.

Ort: Wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.