Die Normandie - von Monet bis Maupassant
Gärten, Kultur und Geschichte

Gartenreise mit Expertin Christa Hasselhorst
Sonntag, 14.06.2020 bis Samstag, 20.06.2020

reise normandie

Man muss kein Impressionismus-Liebhaber sein, um den besonderen Charme der Normandie zu spüren. Die Landschaft und ihre besonderen Lichtverhältnisse inspirierte zahlreiche Künstler, darunter neben Monet auch Sisley, Renoir und Pissarro.

Die Normandie, das ist viel mehr als die Heimat von Calvados und Camembert, fernab vom Massen-tourismus umarmt eine harmonische Landschaft, friedlich-ländlich mit malerischen Dörfern, malerischer Architektur, beschaulichen Dörfern und traditionsreichen Städten. Die meisten der weit über hundert Gärten sind noch Geheimtipps, umso mehr sind sie ein lohnendes Ziel.

Der Besuch ausgewählter Museen und spannender Plätze der Zeitgeschichte runden das Reiseerlebnis ab.

Das ausführliche Reiseprogramm incl. Anmeldeformular steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Die Reise kann erst ab 20 Personen stattfinden. Melden Sie sich bitte kurzfristig an, um günstige Flüge buchen zu können. Auch Nichtmitglieder sind bei der Reise herzlich willkommen. In diesem Fall nehmen Sie bitte vor der Anmeldung bei ARTE-Reisen Kontakt mit Herrn Ulrich Reimer auf  -  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wochenendreise vom 04.07.-05.07.2020 in das Herrenhaus Rothspalk

Rothspalk 5 in 18279 Langenhagen

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Gartenfreunde,

ich möchte Sie gerne zu diesem schönen verlängerten Wochenende, einschließlich eines 1/2 tägigen Workshops "Anlegen eines Pflanzenclumps nach historischem Vorbild", einladen.

Als Familie Uhlenbrock (einige kennen sie sicher von den Mitgliederversammlungen der Gartengesellschaft) das Herrenhaus samt Park kauften, wussten sie nicht um welches Kleinod es sich handelt. Das Haus sowie der Park wurden von dem Architekten Joseph Ramée geplant Das Haus einschließlich Park ist eines der wenigen erhaltenen Gesamtkonzepte Ramées in Europa. Seit 2011 ist das Herrenhaus und auch der 2,5 große Lustgarten in Sanierung. Die übrigen Parkflächen hauptsächlich Wald und Wiesen sind noch als Flächen erhalten und lassen die übrigen Parkstrukturen noch erahnen.

Das ausführliche Reiseprogramm und ein Informationsflyer über das Herrenhaus Rothspalk stehen Ihnen zum Download zur Verfügung.

Verbindliche Anmeldungen nimmt Kerstin Oelkers gerne bis zum 25.02.2020 entgegen, per E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 030 781 35 75, Mo. - Fr. bis 10:00 Uhr und dann wieder ab 20:00 Uhr.

Die Teilnahme erfolgt auf eigen Gefahr.